4 Zielpersonen erwarten Agent 47 in der nächsten Hitman-Episode

Square Enix gab nun den Schauplatz und den Release der fünften Episode bekannt.


Werbung

Square Enix gab heute bekannt, dass die fünfte und vorletzte Episode der ersten Hitman-Season eine große Herausforderung für Agent 47 wird: gleich vier Zielpersonen warten auf ihn in Colorado. Agent 47 muss hier eine Farm infiltrieren, die von einer Privatarmee zum Trainings-Camp umfunktioniert wurde. Sean Rose, Maya Parvati, Ezra Berg and Penelope Graves sind vier verschiedene, extrem gefährliche Personen – jede von ihnen mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten, vom Untergrundkämpfer bis hin zum Verhörexperten. Dies ist die bislang schwerste Aufgabe für Agent 47.

„Das ist die bislang härteste Episode. Nicht nur weil man gleich vier Ziele ausschalten muss, sondern weil die gesamte Farm in Colorado ein feindliches Sperrgebiet ist“, sagt Hannes Seifert, Studio-Chef von Io-Interactive. „Freedom Fighters ist eine Schlüsselmission, die den Storyverlauf massiv nach vorn bringt und so die Basis für das Season-Finale bildet.“ Die fünfte Episode steht ab dem 27. September 2016 bereit.